Regeln

a) Die Teilnahme ist zwischen 13 und 17 Jahren nur mit schriftlicher Erlaubnis des Personensorgeberechtigten möglich (der vorhandene Personalausweis und die Erlaubnis sind am Einlass bereitzuhalten). Ab dem 18. Lebensjahr genügt der Ausweis für eine etwaige Überprüfung.

b) Erziehungsberechtigte erlauben mit ihrer Unterschrift dem Veranstalter bei Unfällen o.ä., notwendige medizinische Maßnahmen sofort einzuleiten.

c) Wir übernehmen keine Haftung für den Verlust von Wertgegenständen und bei Beschädigungen von Kleidungsstücken. Den Anweisungen des beaufsichtigenden Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Unser Sicherheitsteam ist gemeinsam mit dem Veranstalter berechtigt, Hausverbote auszusprechen.

d) Bei der Jugendnacht sind Alkohol sowie andere Drogen für alle Altersgruppen streng verboten. Unser Sicherheitspersonal behält sich Kontrollen von Taschen etc. vor. Gefundener Alkohol wird bis Sonntag 5:00 Uhr sichergestellt.

e) Abholen der jüngeren Teilnehmer durch die Personensorgeberechtigten ist ab 1:30 Uhr möglich.