Wanderfreizeit 2018 - "Santiago kann jeder!"

Wiederholungstäter auf Abwegen! Denn Wandern ist einfach toll, befreit und macht Lust auf mehr.

Nachdem uns die Freizeit 2017 „Luther geht nach Wittenberg“ so unheimlich gutgetan hat, wollen wir 2018 wieder auf Wanderschaft, oder neuerdings spricht man oft vom Pilgern, gehen und uns ein wenig die „Füße vertreten“. Santiago war uns zu „normal“, der PCT zu weit, also wandern wir den Niederschlesischen Jakobsweg.

Der  rund 170 Kilometer lange polnische Jakobsweg ist der erste wiederbelebte Jakobspilgerweg in Polen. Er ist durch eine weiße Muschel mit rotem Jakobskreuz gekennzeichnet und führt durch eine flache, bewaldete Landschaft. Auf dem Weg finden wir Unterschlupf in Pfarrhäusern, Klöstern, Hotels oder Bauernhöfen. Der Weg führt von Glogau über Jakobskirch - Polkowice - Bunzlau - Lauban nach Görlitz.

Ein Begleitfahrzeug befreit uns ca. 10 bis 15 Leute von unnötigem Gepäck, gibt uns Sicherheit und versorgt uns unterwegs mit frischen Getränken und Speisen.
Lust auf Abenteuer, Spaß und auch mal schmerzende Füße? Dann sei Teil der lustigen Gruppe und freue Dich auf: „Santiago kann jeder!“

Leistungen: Übernachtung/ Frühstück/ einfache Verpflegung zwischendurch, Reisebetreuung, Programm
Reisebedingungen: www.cvjm-reisen.de

5.05.2018 0:00   bis   13.05.2018 0:00
Telefon: 03581 400972
E-Mail:
Kosten € 320,00

Erzählen Sie anderen davon!

Bitte helfen Sie uns und empfehlen Sie unsere Seite Ihren Freundinnen, Kolleginnen und Anhängern!: Wanderfreizeit 2018 - "Santiago kann jeder!"


Sie können auch den folgenden Link in eine E-Mail oder auf Ihrer Website aufnehmen.
http://cvjm-schlesien.de/civicrm/event/info?id=100&reset=1